04.12.

4. Dezember 2017

IFF Exkursion

5-tägige Exkursion für Studierende des IFF
In diesem Jahr ging es mit 30 Studierenden des IFF Richtung Norddeutschland.

Zeit
4. Dezember 2017 08:30 Uhr

Ziel der Exkursion 2017 war die Meyer Werft in Papenburg, in der z. B. auch die AIDA Schiffe gefertigt werden.

In Summe hat die Gruppe sieben Firmen in fünf Tagen besucht. So wurden die Firmen Ritter Sport in Waldenbuch, Roche Diagnostics GmbH in Mannheim, das Opel Prüffeld Dudenhofen in Rodgau, CLAAS KGaA mbH in Harsewinkel, die Meyer Werft GmbH & Co. KG in Papenburg, Siemens Wind Power GmbH & Co. KG in Cuxhaven und das Mercedes-Benz-Werk in Bremen besichtigt.

 

Termin
04.12. – 08.12.2017

Teilnahmegebühr
50,- €

+-

Das IFF lädt seine Studierenden herzlich zur 5-tägigen Exkursion im Dezember ein. Weitere Informationen

Gerne laden wir Interessenten dazu ein, sich über das Thema Industrie 4.0 und Anwendungsszenarien in der Produktion zu informieren.

  Agenda

 

14:00 Uhr Begrüßung: Forschung am Fraunhofer IPA
14:30 Uhr Einführung in Industrie 4.0 und Anwendungsszenarien
15:30 Uhr Live-Rundgang und Besichtigung aktueller Demonstratoren
16:30 Uhr Get-together mit kleinem Stehimbiss
17:30 Uhr voraussichtliches Ende

Anmeldung

Cyber-physische Systeme (CPS) sind ein wesentlicher Baustein von Industrie 4.0. In ihrem Kern sind cyber-physische Systeme ein sogenanntes Embedded System, das einen Teil seiner Funktionalität über Web-Services bereitstellen kann. In diesem Technologieseminar erhalten Sie Einblick in die Thematik der cyber-physischen Systeme und der dahinterliegenden Konzepte zum Internet der Dinge und Dienste. Des Weiteren erhalten Sie einen Überblick über cyber-physische Systeme sowie deren Einsatzmöglichkeiten in der Produktion.