Auftragsmanagement II

Institut für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb

Kurzbeschreibung:

Produktionsunternehmen müssen sich in globalen Märkten behaupten: Sinkende Differenzierungsmöglichkeiten über Funktionalität, Qualität oder Preis ihrer Produkte rücken die Logistikleistung als Wettbewerbsfaktor in den Vordergrund. Darüber hinaus erfordern turbulente Märkte eine permanente Anpassung der Strukturen und Prozesse. Damit wird das Auftragsmanagement – die Ablaufplanung und -steuerung im Produktionsunternehmen – zum Erfolgsfaktor (auch PPS oder SCM). Das Modul Auftragsmanagement (AM I + II) vermittelt ein grundlegendes Verständnis zur Ablaufplanung und -steuerung von Produktionsunternehmen, typischen Praxisproblemen sowie Modelle, Methoden und Abläufe um diese zu lösen. Die Integration von Praxisbeispielen fördert das Verständnis für die theoretischen Methoden, Werkzeuge und Vorgehensweisen.

Aufbauend auf dem in der Vorlesung AM I beschriebenen Grundlagen behandelt AM II schwerpunktmäßig die Auftrags­abwicklung von Kunden- und Produktionsaufträgen mit den notwendigen IT-Werkzeugen, die Auftragsmanagement-Einführung mit dem erforderlichen Change Management. Das Zusammenwirken wird anhand von Praxisbeispielen veranschaulicht.

 

Dozent: Herr Hans-Hermann Wiendahl