Fabrikorganisation und Fertigungslehre

Fabrikorganisation und Fertigungslehre

Kurzbeschreibung:

Die Vorlesung Fabrikorganisation gibt einen Einblick in die Struktur und den Aufbau produzierender Unternehmen und stellt die Bereiche und Abläufe in der Produktion vor. Nach einer Einführung in die Organisation von Unternehmen und Strategien der Produktion werden die wichtigsten Unternehmensziele behandelt und die Prozesse und Abläufe innerhalb eines Unternehmens von der Planung einer Fabrik über die Produktentwicklung und die Fertigung bis zum Vertrieb betrachtet. Gleichzeitig werden Möglichkeiten zur Verbesserung der Abläufe aufgezeigt, Lieferketten über mehrere Standorte und Unternehmen hinweg behandelt und Methoden zur Kosten-, Investitions- und Leistungsrechnung vorgestellt. Den Abschluss der Vorlesungsreihe bildet ein Ausblick zur Zukunft der Produktion.

Die Herstellkosten eines Produkts und somit die Wettbewerbsfähigkeit eines produzierenden Unternehmens definieren sich vor allem über die intelligente Auswahl und Ausgestaltung von anforderungsgerechten Fertigungsverfahren sowie deren Zusammenspiel in effizienten Prozessketten.
Die Vorlesung Fertigungslehre richtet sich an Studierende aller technisch orientierten Studiengänge, um ein Bewusstsein für verschiedene Fertigungsverfahren und deren Auswirkungen zu schaffen. Es werden die wichtigsten in der industriellen Produktion eingesetzten Fertigungsverfahren vorgestellt und an Praxisbeispielen erläutert. Hierfür werden Technologien aller Verfahrensgruppen Urformen, Umformen, Trennen, Fügen, Beschichten sowie das Ändern von Stoffeigenschaften (DIN 8580) anhand von vollständigen Prozessketten erläutert und deren charakteristischen Eigenschaften und Einflussgrößen aufgezeigt. Methoden zur Bewertung und Auswahl fallspezifischer Fertigungstechnologien und die Ableitung vollständiger Fertigungsfolgen bilden den Schwerpunkt der vorlesungsbegleitenden Übungen.

Da sich aus den Prozessketten die Struktur ganzer Industrien und die innerbetriebliche Organisation ergeben, können so die Zusammenhänge zwischen den beiden Vorlesungen Fertigungslehre und Fabrikorganisation dargestellt werden.

Dozent: Prof. Bauernhansl