Wissens- und Informationsmanagement in der Produktion II

Wissens- und Informationsmanagement in der Produktion II

Kurzbeschreibung:

In der industriellen Produktion sind nahezu alle Arbeitsplätze in unternehmensinternen und externen Informations- und Kommunikationssystemen vernetzt. Lernziel der Vorlesung ist es, Grundlagen, Methoden und Zusammenhänge des Managements von Informationen und Prozessen in der Produktion, sowohl in operativer als auch planerischer Ebene, zu vermitteln.

Schwerpunkte des ersten Teils der Vorlesung sind die Themen Fabrikplanung und Fabrikbetrieb und welche Rolle Informationstechnologie in diesen Bereichen spielt. Hier werden unter anderem die Themen Digitale und Virtuelle Fabrik behandelt. Im zweiten Teil der Vorlesung werden die IT-Werkzeuge vorgestellt, die bei der Bearbeitung von Produktionsaufträgen eine Rolle spielen, bevor im letzten Teil der Vorlesung auf aktuelle Trends und Entwicklungen in der IT-gestützten Produktion wie Industrie 4.0 eingegangen wird.

Dozent: Prof. Bauernhansl

Ansprechpartner: Herr A. Bildstein

Zum Seitenanfang